• Neu

Neusiedler Jahrbuch Band 25

VEREIN NEUSIEDLER STADTARCHIV (HG.)

Autorinnen und Autoren:
John Dutton | Katharina Graf
Michael Hess | Walter Kaschmitter
Martin Krenn | Martin Pieber
Thomas Schefberger

978-3-99016-279-8
18,00 €
Bruttopreis
Nicht auf Lager

Die 1986 auf dem Dachboden des Rathauses Neusiedl am See gefundenen Ratsprotokolle der Gemeinde bilden den Grundstein des Neusiedler Stadtarchivs, dessen Archivalien bis ins Jahr 1561 zurückreichen. Der im Jahr 1995 gegründete Verein Neusiedler Stadtarchiv hat sich zum Ziel gesetzt, historische Dokumente aus der Stadtgeschichte wie Urkunden, Ratsprotokolle, Wirtschaftsakten, Pläne, Karten, Fotos, Dias etc. als kulturelles Erbe zu archivieren. Der Verein Neusiedler Stadtarchiv ist seit 1999 auch Herausgeber des „Neusiedler Jahrbuchs“, in dem von unterschiedlichen Autorinnen und Autoren verfasste Beiträge über historische Begebenheiten der Stadt und darüber hinaus veröffentlicht werden.

Beim vorliegenden Band 25 handelt es sich um einen Jubiläumsband, der folgende Beiträge enthält:
Prof. MMag. DDr. Martin Krenn, M.A. LL.M. - Das „Strafgericht“ des Georg Széchényi. Herrschafts- und religionsgeschichtliche Konflikte in Neusiedl am See in den 1670er- und 1680er-Jahren
Dr. Michael Hess - „Der Empfang in Neusiedl war an Feierlichkeit, Glanz und Herzlichkeit den Bürgern Neusiedls würdig.“ Wahlkampf in Neusiedl am See gegen Ende des 19. Jahrhunderts – ein kurzer Bericht
Martin Pieber, BEd - Ein Neusiedler Schuster als Opfer eines nationalsozialistischen Lederwarenkartells?
OStR. Prof. Mag. Dr. Walter Kaschmitter, BA - „Wenn einer eine Reise tut …“ – China-Austrian Music Week
Katharina Graf, MA - Das Neusiedler Stadtarchiv und seine Bestände
John Dutton - Jüdische Wurzeln in Neusiedl am See – eine Spurensuche der zweiten Generation
Mag. Thomas Schefberger, BA - Chronikale Ereignisse des Jahres 2023

978-3-99016-279-8

Besondere Bestellnummern

isbn
978-3-99016-279-8