Simonsen Beatrice


Simonsen Beatrice wurde 1955 in Wien geboren, sie studierte Romanistik und Kunstgeschichte, lebt als Literaturkritikerin und Autorin in Wien und im Burgenland. Verschiedene berufliche Stationen und die Leidenschaft für Kunst und Literatur führten zur Gründung einer selbstständigen kulturvermittelnden Tätigkeit unter gleichem Namen (www.kunstundliteratur.at). Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung und des Literaturkreises Podium. Literarische Publikationen in Anthologien, Zeitschriften und im Hörfunk. Herausgabe der Anthologien: Grenzräume. Eine literarische Landkarte Südtirols (Edition Raetia, 2005), Grenzräume. Eine literarische Spurensuche im Burgenland (edition lex liszt 12, 2015) und Kunst und Literatur. Der Literatur Raum im Bildhauerhaus in St. Margarethen im Burgenland (Verlag für moderne Kunst, 2019). www.kunstundliteratur.at

  • Grenzräume - Eine...
    Vorschau

    Grenzräume - Eine...

    22,00 €

    Simonsen Beatrice (Hg.) - Mit literaturkritischen, journalistischen und literarischen Beiträge von Esad Babačić, Theodora Bauer, Sabine Dengscherz, Cornelius Hell, Michal Hvorecky, Alexander Kluy, Martin Kubaczek, Martin Leidenfrost, Wolfgang Millendorfer, Ana Schoretits, Ingrid Schramm, Beatrice Simonsen, Krisztina Tóth und Wolfgang Weisgram.

    2-5 Werktage
  • Der Himmel bis zur Erde
    Vorschau

    Der Himmel bis zur Erde

    21,00 €

    Erzählungen

    Coverbild: Jutta Brunsteiner

    2-5 Werktage