Kritsch-Schmall Sabine

Geboren 1956, lebt in Eisenstadt. Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik an der Universität Wien, Dissertation zu Theater im Burgenland. Entwicklung und Spielformen seit 1921. Von 1980 bis 2009 Mitarbeiterin des ORF, zuletzt als Leiterin der Kulturredaktion des ORF Burgenland. Arbeitet seit 2010 als freie Publizistin. Vorstandsmitglied des Literaturhauses Mattersburg, der KGB polychrom Künstlergruppe Burgenland und der KG talstation. In der edition lex liszt 12 gab sie gemeinsam mit Eva Maltrovsky die Kunstbände "Werkstatt Breitenbrunn" und "Fria Elfen - Lichtwege und Schattenräume" heraus.