Halaka Bassam


Bassam HALAKA, BA BA MA ist ein österreichischer-ägyptischer Komponist, Dirigent, Musiker, Elektronik-Multimedia-Produzent, Live-Elektronik-Darsteller, Pädagoge und Programmierer. Mitglied der International Contemporary Music Society (ICMS), der International Computer Music Conference (ICMC), Österreichische Komponistenbund (ÖKB), Österreichische Gesellschaft für Zeitgenössische Musik (ÖGZM), Komponisten und Interpreten im Burgenland (KiBu) und der Präsident und Gründer der Österreichischen Gesellschaft für Computermusik (ÖGCM). 1977 in Kuwait geboren, aufgewachsen in Kairo, lebt, studierte und arbeitet seit 2009 in Österreich. Sein musikalisches Repertoire und Spektrum umfassten Kompositionen für Orchester, Kammerensemble, Soloinstrumenten, Gesang, Chor, Klavier, Klanginstallationen, Elektronische-Musik, Fixed-Media und Elektroakustische-Musik, die bis dato in 25 Ländern aufgeführt wurde. Auszeichnungen im Bereich Musikkomposition und 4-mal staatspreisträger des ägyptischen Staates. Er nahm an, internationalen Festivals und Foren in Ägypten, Jordanien, Deutschland, China, Österreich, Italien sowie der Schweiz und Japan teil. Weitere Teilnahmen an lokalen (Ägypten/Österreich) Festivals sowie Seminaren als Komponist, Dirigent, Musiker, Keynote-Sprecher, Interpret für Live-Electronic-Music. Zuletzt 100 Jahre Burgenland in Variationen „Covid-Haydn 21 für Grandorchester“. Mit seinem ursprünglichen Musikstil, der von kulturübergreifenden Strukturen beeinflusst wird, schafft er seine eigene Verbindung zwischen dem Orient und Europa, seine Kompositionen sind auf der Suche nach einer Kunst, die zwei Seelen in einem musikalischen Körper vereint, die jeder von uns in sich trägt - die Tradition unserer Kultur - für Menschen anderen Kulturen verständlich zu machen. Bei seiner Suche entdeckt er in einer globalisierten Welt auch geistige Grenzen.

  • CD Echo
    Vorschau

    CD Echo

    14,50 €

    Halaka Bassam - EuRiental - Two Souls in One Musical Body

    2-5 Werktage