Gall Sidonia


Sidonia Gall wurde in Kirchfidisch im Südburgenland als Sidonia Binder geboren und lebt in Wien mit bleibendem Bezug zum Burgenland. Studium an der Universität Wien (Geographie / Geschichte), Mag. phil. 1971- 2007 Unterrichtstätigkeit an einem ORG in Wien 1, 1977 Dr. phil. 1995 Heirat mit Peter J. Gall, 2005 Namensänderung auf Sidonia Gall 2009 - 2017 Vorsitzende des Österreichischen Schriftsteller/innenverbandes Seit 1970 literarische Veröffentlichungen von Lyrik und Kurzprosa in Literatur- und Kulturzeitschriften (Podium, Pannonia, Wortmühle u. a.) und in 22 Anthologien. Kulturberichte, Rezensionen, Künstlerinterviews, Galerieberichte im ORF-Burgenland und in Printmedien. Dramatisierung von Funkerzählungen. Ihre Lyrik wurde teilweise übersetzt ins Ungarische, Englische, Slowakische, Russische und in Farsi. Theaterstücke: „Die Abreise" (Eisenstadt, 1971), „Rondo" (Wien und Slowakei, 1982). Hörspiel: „Der Ausritt" (ÖR, 1989). Lyrikvertonung von Otto Strobl (2004), Eberhard Böttcher (2021). Bücher: „Bis auf Widerruf" (Edition Rötzer, 1980), „Dämonenjagd" (Verlag Grasl, 1992) „Podium Porträt 90“, Ausgewählte Gedichte (Verlag Podium, Wien 2016) „Am Brunnenrand“, Kurzgeschichten (edition lex liszt12, Oberwart 2016) „Aus den Kulissen“, Roman (edition lex liszt12, Oberwart 2022) Mitgliedschaften: Österreichischer PEN-Club (seit 1982) IG Autorinnen Autoren Österreichischer Schriftsteller/innenverband (seit 2003) 2009 - 2017 dessen Vorsitzende Literaturkreis PODIUM (seit 2010) Preise: Förderungspreis der Burgenland-Stiftung Theodor Kery (1984) Förderpreis für Literatur und Publizistik des Landes Burgenland (1989)

  • Aus den Kulissen
    Vorschau

    Aus den Kulissen

    22,00 €

    Roman

    Coverbild: Christian Ringbauer

    2-5 Werktage
  • Am Brunnenrand
    Vorschau

    Am Brunnenrand

    18,00 €

    Gall Sidonia - Kurzgeschichten „Der Brunnenrand war für ihn der Eingang zu einer, ihm unbekannten, vielschichtigen Welt.

    2-5 Werktage