Schleicher Sibylle


Sibylle Schleicher, geboren 1960 in der Steiermark, nach einem Jahr USA 1979–1982 Schauspielstudium in Graz. Engagements an Bühnen in Graz, Darmstadt, Bielefeld, Kiel. Zuletzt 13 Jahre Theater Ulm. Seit 2015 freischaffend. Veröffentlichungen: Gedichte „ungefunden“, 1994, Theaterstücke und Hörspiele. Für ihren Roman „Das schneeverbrannte Dorf“ (2000 bei Haymon) Peter-Klein-Preis der Stadt Aachen. Der zweite Roman „Der Mann mit dem Saxofon“ erschien 2017 bei Klöpfer & Meyer in Tübingen und im September 2021 erschien ihr dritter Roman: „Die Puppenspielerin“ in der Edition Klöpfer bei Kröner in Stuttgart. Ebenfalls 2021 erschien „gefunden“, gedichte und Fotos bei der edition lex liszt12 in Oberwart. Sibylle Schleicher

  • gefunden
    Vorschau

    gefunden

    28,00 €

    Schleicher Sibylle - gedichte und fotos Lyrik- und Bildband mit Fotografien von Heinz Bruckschwaiger

    2-5 Werktage