Ohlsson Per T


Per T Ohlsson (1958-2021) tätig als Journalist, Schriftsteller und Kolumnist. Nach dem Studium in Lund Redakteur bei einer lokalen Zeitung, danach einige Jahre bei Expressen. 1985 Beginn seiner journalistischen Tätigkeit bei der Sydsvenskan, von 1990 bis 2005 deren (politischer) Chefredakteur. Verfasser von mittlerweile neun Büchern, darunter Konservkungen (2006) und zuletzt 1918 (2017), eine Abhandlung über den Beginn des schwedischen Wohlfahrtsstaates. Zusammen mit Mats Bergstrand Hauptredakteur und Mitherausgeber des Werks Sveriges statsminister under 100 ar (2010), 22 kompakte Biographien der schwedischen Premierminister von Karl Staaff bis Frederik Reinfeldt. Etliche Preise für seine journalistische Arbeit, u. a. Söderbergska stiftelsens journalistpris, Nicolinpreis und Stora Murvelpris für vertiefende journalistische Arbeit. Verleihung der Ehrendoktorwürde an der Universität Lund 2017. Lebte in Malmö.