Heinrich Clara

Clara Heinrich wurde 1993 geboren und wuchs in Gols auf. Sie studierte Politikwissenschaft in Wien, Berlin und Aix-en-Provence. Seit 2021 absolviert sie ihr Masterstudium der Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien, wo sie an ihrem Debüt schreibt. Sie war Finalistin beim Open Mike 2019 in Berlin, war Stipendiatin beim Klagenfurter Literaturkurs 2022 und hat für einen Auszug aus Pusztagold den Burgenländischen Literaturpreis 2021 gewonnen. Veröffentlichte Gedichte in diversen Anthologien und Magazinen, u. a. Tippgemeinschaft, P. S. – Politisch Schreiben, Open Poems Anthologie beim Poesiefestival Berlin und Process*in.

Aktuell sind keine Produkte vorhanden.

Bleibe am Laufenden! Neue Produkte werden hier sofort angezeigt.